Rumänienurlaub

Das Internet-Reisebüro -
speziell für eine individuelle Reise nach Rumänien

Mein Rumänien => zum Rumänien-Foto-Blog- Bilder aus Ganz Rumänien

Fotos aus Rumänien

Rumänien-Foto-Blog 

 

Expeditionsreise mit der WORLD EXPLORER in die Antarktis - Bildquelle: nicko cruises Schiffsreisen GmbH

Experditiosreise mit der

WORLD EXPLORER in die Antarktis

 

Flüge von Deutschland nach Rumänien

Flüge nach Rumänien

buchen

 

Reiseführer "Rumänien" 3. Auflage von Diana Schanzenbach
Die eigene Website kostenlos selbst erstellen!

Die eigene kostenlose Homepage/Website einfach selbst erstellen!

November 2019
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
 
 

Uhrzeit in Rumänien:

Angeln im Donaudelta

Angeln im Donaudelta

 

Rumänisch lernen!

Rumänisch lernen!

 

Mächtiges Erdgasvorkommen im Schwarzen Meer entdeckt - vergleichbar mit einem Poker-Gewinn!

 

Der amerikanische Ölkonzern ExxonMobil und die rumänische OMV-Tochter Petrom starteten Ende 2011 Bohrungen, ca. 170 km vor der rumänischen Schwarzmeerküste,  um Gasvorkommen im Schwarzen Meer auszukunden.  Nach Konzernangaben vom 22. Februar 2012 waren die Erkundungsbohrungen mit einer großen Wahrscheinlichkeit erfolgreich; man spricht sogar von einen sensationellen Fund. Das Gasvorkommen soll eine Größe von 42 bis 84 Milliarden m3 haben; die Größenordnung würde den 3 bis 6 fachen Jahresbedarf von Rumänien bedeuten. Nach Auffassung von OTM würde der Fund, das größte Erdgasvorkommen im Schwarzen Meer bedeuten und somit einem riesigen Poker-Gewinn gleichkommen.  Für das laufende Jahr planen die beiden Konzerne vielseitige Messungen  und die Sammlung von notwendigen  seismischen Daten. Erst nach Auswertung der recht umfangreichen Daten können verbindliche Aussagen zur Wirtschaftlichkeit und Realisierbarkeit von Tiefseebohrungen im Schwarzen Meer  getroffen werden. Im
Gespräch sind auch zusätzlich Explorationsbohrungen, da weitere Vorkommen vermutet werden können.  Nach Angaben vom Petrom  kann die Förderung des Gases voraussichtlich  Ende dieses Jahrzehnts erfolgen. Die Bohrungen erfolgten in einer Wassertiefe von 930 m vom Bohrschiff mit dem Namen „Deepwater Champion“  aus.

 

Informationen zum Bohrschiff  „Deepwater Champion“:

 

Schiffstyp: Plattform
Baujahr: 2010
Länge x Breite: 229 m X 36 m
Tonnage: 51320, Leergewicht: 38000 t
Eingetragene Geschwindigkeit (Max./Durchschnitt): 11.3 / 11 knots

 

Letzte bekannte Position

Gebiet: Schwarzes Meer
Breite/Länge: 43.86817° / 30.75883° (Map)

 

Die Bohrungen im Schwarzen Meer
gehen auf Projektausschreibungen aus dem Jahre 2009 zurück. Bieter für die  Erdgasbohrungen waren folgende Konzerne:
ExxonMobil (USA), Total (Frankreich), Hunt Oil (USA), Lukoil (Russland), OMV Petrom (Rumänien), Romgaz (Rumänien), Audax Resources (Australien), Blackstairs
Energy (Irland), MOL und Expert Petroleum (Ungarn-Rumänien)...

Die Gewinner des Bieterverfahrens, beim großen Poker Spiele, wurden im Juli 2010 bekanntgegeben; die ExxonMobil und die OMV-Tochter Petrom.

3328 Views
Kommentare
()
Einen neuen Kommentar hinzufügenEine neue Antwort hinzufügen
Ich stimme zu, dass meine Angaben gespeichert und verarbeitet werden dürfen gemäß der Datenschutzerklärung.*
Abbrechen
Antwort abschicken
Kommentar abschicken
Weitere laden
Blog / News / Fotos